Ausstellung "Vom Schaf zur Tunika"
im Museum Schloss Fechenbach
Vom 7. Dezember 2017 bis 20. Mai 2018
Eulengasse 8, 64807 Dieburg
Schafsnasen
“Schafbilder? Menschenbilder? Wer Lust hat, mag sich selbst darin wiederfinden.”
2013 - 2017
Bilder von 2006 - 2007
Die erste große Bilder­show der Bar­bara Focke trug — vor einem Dutzend Jahren — den lakonis­chen Titel „Porträts von Tieren und Men­schen“. Dabei ist sie geblieben. Mit einer Verän­derung: Ob sie ein Pferd, einen Fre­und, die Katze der Nach­barin, ihren Hund Pauline oder die Schafe vor der Tür ihres Techiner Hauses zum Gegen­stand ihrer malerischen Neugier nimmt, macht ihr schon seit langem keinen Unter­schied. Die Kün­st­lerin gewinnt den dargestell­ten Wesen in ihrer ebenso sub­tilen wie far­bkräfti­gen Mal­weise fröh­liche, span­nende, inter­es­sante und auch berührende Facetten ab.

Über ihre Porträts der let­zten Jahre urteilt der große Ham­burger Fotograf Wal­ter Schels — von dem Bar­bara Focke zwei Schaf-Bilder als Vor­lage dien­ten: „Sie sind ein­ma­lig im Aus­druck und so unter­schiedlich im Wesen. Und die Porträts von Men­schen sind genau so stark. Ich sage ja immer, dass Men­schen meine Vor­bilder für die Tier­porträts waren und umgekehrt.“

Bar­bara Focke ist ganz sicher: „Auch Tiere haben einen Charak­ter, sie sind intel­li­gent und, ja, sie haben eine Seele.“
Kon­takt & Impressum

Angaben gemäß §5 TMG:

Schnitgerhans-Focke
Am Schul­weg 4
19246 Techin

eMail: focke2barbara@googlemail.com