Ausstellung "Vom Schaf zur Tunika"
im Römerkastell SAALBURG
Vom 23. Juni bis 5. November 2017
Schafsnasen
“Schafbilder? Menschenbilder? Wer Lust hat, mag sich selbst darin wiederfinden.”
2013 - 2017
Bilder von 2006 - 2007
Die erste große Bilder­show der Bar­bara Focke trug — vor einem Dutzend Jahren — den lakonis­chen Titel „Porträts von Tieren und Men­schen“. Dabei ist sie geblieben. Mit einer Verän­derung: Ob sie ein Pferd, einen Fre­und, die Katze der Nach­barin, ihren Hund Pauline oder die Schafe vor der Tür ihres Techiner Hauses zum Gegen­stand ihrer malerischen Neugier nimmt, macht ihr schon seit langem keinen Unter­schied. Die Kün­st­lerin gewinnt den dargestell­ten Wesen in ihrer ebenso sub­tilen wie far­bkräfti­gen Mal­weise fröh­liche, span­nende, inter­es­sante und auch berührende Facetten ab.

Über ihre Porträts der let­zten Jahre urteilt der große Ham­burger Fotograf Wal­ter Schels — von dem Bar­bara Focke zwei Schaf-Bilder als Vor­lage dien­ten: „Sie sind ein­ma­lig im Aus­druck und so unter­schiedlich im Wesen. Und die Porträts von Men­schen sind genau so stark. Ich sage ja immer, dass Men­schen meine Vor­bilder für die Tier­porträts waren und umgekehrt.“

Bar­bara Focke ist ganz sicher: „Auch Tiere haben einen Charak­ter, sie sind intel­li­gent und, ja, sie haben eine Seele.“
Kon­takt & Impressum

Angaben gemäß §5 TMG:

Schnitgerhans-Focke
Am Schul­weg 4
19246 Techin

eMail: focke2barbara@googlemail.com